thedefiantones pimpfluencer

Netflix veröffentlicht Dokureihe “The Defiant Ones” über Dr. Dre und Jimmy Iovine

Teilen
  • 1
    Share
Netflix veröffentlicht Dokureihe “The Defiant Ones” über Dr. Dre und Jimmy Iovine
Artikel bewerten

Dre Fans können sich auf den 23. März freuen, denn dann wird es den ungeschlagenen King der Westcoast, Dr. Dre nach seinem 2015 veröffentlichten Kino-Kassenschlager Straight Outta Compton endlich wieder mit weiteren Einblicken in sein turbulentes und vom Erfolg geprägtes Leben zu sehen geben. In der 4-teiligen Dokumentationsreihe “The Defiant Ones” geht es um die Beziehung zwischen Andre Young aka. Dr. Dre und seinen Entdecker sowie Interscope Boss Jimmy Iovine.

 

Jetzt Trailer ansehen.

Neben packenden Interviews mit der gesamten Musik-Elite wie Bono, David Geffen, Eminem, Nas, Stevie Nicks, Ice Cube, Gwen Stefani, Jon Landau, Tom Petty, Trent Reznor, Snoop Dogg, Bruce Springsteen, Diddy und will.i.am gibt es nie veröffentlichtes Video-Material aus dem Leben von Dre und Iovin. So werden beispielsweise Studio-Sessions mit Eazy-E, JJ Fad, Stevie Nicks, N.W.A., Tom Petty, Bruce Springsteen, U2 und weiteren Größen der Musikszene in The Defiant Ones gezeigt. Die Doku erzählt von der unzerbrechlichen Freundschaft zweier, deren Schicksale zueinander führten, damit sie die Musikwelt für immer verändern sollten.

Seit nunmehr vier Jahrzehnten bestimmen die Beats von Dr. Dre Westcoast-Rap, welcher es ihm verdankte, dass er weltweiten Anklang erhielt. Zusammen mit dem Sohn eines Hafenarbeiters, Jimmy Iovine, erschaffte sich Dre mit Interscope Records und Aftermath ein Imperium.